Wie wächst eine Hoya-Pflanze zu einem "Lutscher"?
2021/10/05

Bei der Pflege der Hängepflanze "Goldfisch" sollten wir uns an vier Prinzipien halten, damit sie problemlos zu einem blühenden Schmuckstück wird und sogar wie ein "Lutscher" aussehen kann.

Licht: Die Hängepflanze "Goldfisch" bevorzugt eine Umgebung mit streuendem oder halbschattigem Licht und mag keine direkte Sonneneinstrahlung. Du kannst sie an einem Ort mit sanftem Innenlicht platzieren oder auf einen gut belüfteten Balkon stellen, aber direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Wenn du sie auf dem Balkon platzierst, kannst du etwas Wasser in den Untersetzer geben, um eine angemessene Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten.

Bewässerung: Die Hängepflanze "Goldfisch" mag eine feuchte Umgebung, aber übermäßige Bewässerung ist nicht gut. Gieße sie gründlich, wenn die Oberfläche der Blumenerde leicht trocken ist, um zu verhindern, dass die Knospen aufgrund von Wassermangel welken und nicht aufblühen können. Besonders im Sommer solltest du darauf achten, die Wassermenge zu kontrollieren und eine übermäßige Feuchtigkeit zu vermeiden. In anderen Jahreszeiten reicht eine angemessene Feuchtigkeit aus.

Düngung: Die Hängepflanze "Goldfisch" benötigt ausreichende Nährstoffe, um sowohl Blattwachstum als auch Blüte zu fördern. Verwende einen Mehrnährstoffdünger und einen Blütedünger abwechselnd, um den Bedürfnissen des Pflanzenwachstums und der Blüte gerecht zu werden. Du kannst abwechselnd den Dünger "Blumendünger 1" und "Blumendünger 2" verwenden oder etwas Langzeitdünger in den Blumentopf geben. Füge bei jeder Bewässerung eine angemessene Menge an "Blumendünger 2" hinzu.

Beschneiden: Die Hängepflanze "Goldfisch" verträgt das Beschneiden gut und es kann das Wachstum der Pflanze, die Verzweigung und die Bildung von Blütenknospen fördern. Beginne bereits frühzeitig mit dem Beschneiden, um einen kräftigen Hauptstamm zu bilden, indem du seitliche Zweige und Blätter entfernst, damit das obere Ende kontinuierlich wächst. Wenn die Pflanze eine Höhe von 20-30 cm erreicht hat, entferne die Spitzenknospe, um das Wachstum seitlicher Zweige zu fördern. Durch das Beschneiden kann die Pflanze mehr neue Zweige am oberen Ende bilden, was wiederum zu einer erhöhten Blütenmenge führt.

AD
Artigo